Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Neues aus der DRK- Familienhilfe

Yes we care - gute Rahmenbedingungen für Menschen mit Sorgeverantwortung

Füreinander da sein gehört zum Alltag. Dafür muss sich jeder Zeit nehmen können – doch in manchen Phasen scheint die Zeit dafür immer knapper zu werden. Es sind vor allem die Phasen, in denen Menschen besonders schutzbedürftig sind, weil sie noch sehr jung, krank oder alt sind. Und Phasen in denen jene, die sich vor allen anderen verantwortlich fühlen, oft im engen Zeit-Korsett des Arbeitsalltags stecken.
Mit dieser Publikation kommen unterschiedliche Expertinnen und Experten rund um die informelle Sorgearbeit in Familien zu Wort. Da gute Rahmenbedingungen und eine funk­tionierende Infrastruktur für Menschen mit Sorgeverantwortung enorm wichtig sind, werden auch die pro­fessionelle Sorgearbeit, digitale Unterstüt­zungsmöglichkeiten, die Gestaltungsmöglichkeiten auf Arbeitge­berseite und die Fragestellung der gesellschaftlichen Rahmung der Sorgearbeit thematisiert.

Weitere Informationen

19.02.2020 #CareKompass – wen kümmerts? Care Arbeit gemeinsam gestalten
In Kooperation mit dem Progressiven Zentrum hat das DRK unter dem Titel #CareKompass Akteure aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusammengebracht, um in drei Expertenrunden die Thematik in ihrer professionellen, informellen und ehrenamtlichen Ausprägung zu diskutieren.
Die Ergebnisse der Diskussionen werden in Form von Handlungsempfehlungen für eine zukunftsfähige Gestaltung der Care Arbeit in Deutschland in die Öffentlichkeit und den politischen Raum getragen. Wir freuen uns, Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.
Weitere Informationen

 

Veranstaltungen der DRK-GS Familienhilfe 2020

13.03.2020 bis 15.03.2020
Treffen der Lehrberatungen SpieKo® und ElBa® in Kassel.

14.05. bis 15.05.2020
Treffen der Landesreferentinnen und -referenten Familienhilfe.Good Morning Hotel City East, Ruschestraße 45, 10367 Berlin, Anmeldefirst 09.04.2020
Zur Online-Anmeldung

28.10. bis 29.10.2020
Tage der DRK Familienbildung in Kassel. Themenschwerpunkte werden sein: Familienbildung in Familienzentren, Digitale Tools in der Familienbildung sowie das DRK Ausbildungsprogramm BEST (Basis, ElBa®, SpieKo®, Treff). Das Hotel und die Online Anmeldung wird noch bekannt gegeben.


Weitere Veranstaltungen und Fortbildungen

Bundesfamilienministerium
Bundesweite Workshops für Elternbegleiterinnen und Elternbegleiter "Unterstützung von Familien mit kleinen Einkommen" Die eintägigen Workshops "Gutes Aufwachsen von Kindern sichern: zielgerichtete Unterstützung von Familien mit kleinen Einkommen" richten sich an qualifizierte Elternbegleiter*innen, die Familien mit kleinen Erwerbseinkommen noch besser informieren und unterstützen wollen. In den Jahren 2019 und 2020 veranstaltet das Bundesfamilienministerium insgesamt 50 Veranstaltungen im ganzen Bundesgebiet.
Weitere Informationen

DAJEB - Weiterbildung in Ehe-, Partnerschafts-, Familien- und Lebensberatung
Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugend- und Eheberatung e. V. (DAJEB) bietet ab September 2020 einen neuen 3-jährigen Weiterbildungskurs für Interessierte mit abgeschlossenem Studium in Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Psychologie, Medizin, Jura oder Theologie. Andere Berufsgruppen werden in begründeten Fällen zugelassen. Der 55. Weiterbildungskurs findet berufsbegleitend im Blended-Learning-Format mit 12 Präsenzwochenenden in Hannover und begleitendem E-Learning statt. Die Weiterbildung entspricht den Standards des Deutschen Arbeitskreises für Jugend-, Ehe- und Familienberatung (DAKJEF). Zulassungstagung: 9./10. Mai 2020 Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Nähere Informationen: www.dajeb.de DAJEB Bundesgeschäftsstelle Telefon: 089 4361091 Neumarkter Str. 84 c 81673 München Anmeldeschluss: 28. Februar 2020
Info-Flyer


Unser Newsletter gefällt Ihnen? 

Unser Newsletter gefällt Ihnen? 


Beitrag teilen
 Facebook TwitterLinkedInYoutube 

Highlights
> Kompetenzzentren Digitalisierung
> Sammelband »Digitalisierung und Teilhabe«
> Expertise »Gesundheit und Bildungsgerechtigkeit«

Service
Blog
Newsletter
Veranstaltungen
Veröffentlichungen
Fachteams & Kontakte

Deutsches Rotes Kreuz e. V. 
DRK-Generalsekretariat 
Carstennstraße 58 
12205 Berlin


Telefon: 030 / 85404 - 0 
Telefax: 030 / 85404 - 450 
E-Mail: drk@drk.de 
Internet: www.drk-wohlfahrt.de


Newsletter Verantwortliche Stelle 
DRK e. V.

Wenn Sie keine weiteren Informationen des DRK-Wohlfahrt per E-Mail erhalten möchten, können Sie sich

> hier abmelden

Das DRK in den Sozialen Medien:
Twitter Facebook Youtube Instagram