Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Symboldbild steht für die Komplexität zur Entwicklung einer künstlichen Intelligenz
Liebe Leserinnen und Leser,
die Corona-Pandemie prägt in zunehmendem Maße das Leben in Deutschland und unsere Arbeit. Wir sind als Deutsches Rotes Kreuz in besonderer Weise gefordert, sowohl als Nationale Hilfsgesellschaft als auch als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Im Cluster Soziale Innovation und Digitalisierung möchten wir in den kommenden Wochen vor allem dazu beitragen die Arbeitsfähigkeit des DRK aufrechtzuerhalten und Gliederungen dabei unterstützen - wo möglich - digital zu arbeiten. Wir haben uns daher dafür entschieden, diesen Sondernewsletter zu versenden mit Hinweisen, Tipps und Informationen zum digitalen Arbeiten.

Wir haben zudem eine Umfrage erstellt, um zu erfahren, welche Informationen und Unterstützung Sie aktuell benötigen: www.surveymonkey.de/r/HDRN29B Wir bitten Sie daran teilzunehmen, damit wir unsere Angebote entsprechend ausrichten können.

Bleiben Sie gesund! #füreinander
Gisela Wedler
Teamleitung für "Gesellschaftliche Trends und Innovationen" im DRK


Digitales Arbeiten im DRK

Die Covid-19-Pandemie stellt Deutschland vor eine riesige Herausforderung, das DRK gehört als nationale Hilfsgesellschaft und Spitzenverband der Wohlfahrtspflege in dieser Situation zur kritischen Infrastruktur. Wir setzen nun noch viel stärker auf digitale Infrastruktur und Möglichkeiten des mobilen Arbeitens, um unsere Arbeit auch unter veränderten Bedingungen aufrechtzuerhalten. Einen Einblick in Tools und Tipps finden Sie hier

Weitere Informationen und Beiträge

Blogbeitrag zur Strategischen Ausrichtung der KoWos im Jahr 2020

Digitale Werkzeuge
Auf unserer Webseite finden Sie eine Auflistung und Bewertung von über 50 Lösungen für die mobile Zusammenarbeit. Wir aktualisieren die Seite regelmäßig und ergänzen weitere Lösungen.

Fördermittel zur Digitalisierung in der Wohlfahrt © Frieder Unselt / DRK

Hilfe, Infos, Fragen & Antworten
Das DRK Generalsekretariat hat für Sie eine ausführliche Seite mit einer Vielzahl von Informationen, Tipps, Hilfestellungen und Rufnummern für weitere Fragen zusammengestellt. Dies ist die zentrale Seite des DRK und Anlaufstelle für Corona-relevante Fragen an das DRK.

Blogbeitrag zur Einsamkeit in Zeiten von Corona

#füreinander gegen Einsamkeit
Einsamkeit betrifft uns in Zeiten von Corona alle, doch nicht alle kommen leicht dagegen an. Viele nutzen digitale Lösungen, um Nähe zu Freunden und Familie zu schaffen. Doch wie hilft man Menschen, die bisher von diesen Lösungen ausgeschlossen waren?

Blogbeiträg: Notizen für danach

Notizen für danach. Aufruf zum Mitmachen.
Aktuell sind wir alle im Krisenmodus. An vielen Stellen wird in so einer Ausnahmesituation deutlich, was man künftig, in besseren Zeiten, anders organisieren müsste. Wir sammeln daher „Notizen für danach“ – machen Sie mit!


Fördermittel
Für die 20 Mitgliedsverbände des DRK e.V. hat die Fördermittelberatung Hinweise zu aktuellen Fördermöglichkeiten und Fristenänderungen der Soziallotterien zusammengetragen. Klicken Sie auf den Button „Mehr“, um auf die Webseite zu gelangen. Außerdem wie gewohnt eine Auflistung von Fördermittel zur Digitalisierung in der Wohlfahrt finden Sie hier.


Digitales Beratungsangebot für das Deutsche Rote Kreuz

Digitale Beratung fürs DRK

Unser Modellprojekt Wandel.Wohlfahrt.Digitalisierung ist erstmals am Donnerstag, dem 16. April von 10:00 bis 11:30 zur Onlineberatung für alle Gliederungen des DRK geöffnet. Ab 9:45 können Sie sich in die Videokonferenz einwählen, um die Technik zu testen. In der Beratung beantworten wir Ihre Fragen z.B. zur Nutzung von Videokonferenzen, was sollte bei der Konzeption eines Webinars beachtet werden sollte u.v.m. - Für ganz grundlegende Fragen bitten wir Sie sich an Ihre IT-Abteilung zu wenden. Melden Sie sich unter folgendem Link bis zum 15. April an.


Aufgrund der aktuellen Beschränkungen und COVID-19 Lage werden alle Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt bzw. ins digitale Verschoben.

Der Termin für die DRK-Digitalkonferenz 2020 wurde aufgrund der aktuellen COVID-19-Lage vom 25.-26.06.2020 auf den 03.-04.12.2020 verschoben. Als alternatives Angebot zur physischen Digitalkonferenz wird am 25.06.2020 von 10 bis 15 Uhr eine komprimierte virtuelle Digitalkonferenz stattfinden. Mehr Informationen dazu folgen in Kürze hier.

Hackathon für die Sozialwirtschaft:
Für den 17. / 18. April 2020 laden verschiedene Verbände von DRK, Caritas und Parität zu #CareHacktCorona ein. Ziel ist es, Lösungen für drängende Herausforderungen im sozialen Bereich zu entwickeln. Beteiligen können sich haupt- und ehrenamtlich Engagierte mit Erfahrungen, Herausforderungen und methodischem Know-how. Webseite zu #CareHacktCorona mit der Möglichkeit, sich mit Herausforderungen oder als Problemlöserin und Problemlöser ab sofort zu registrieren: www.paritaet-bw.de/CAREhacktCORONA

DRK Kompetenzzentren Digitalisierung: 16. April 2020
: Digitale Sprechstunde für alle Gliederungen und Verbände des DRK

Wie hat Ihnen der Newsletter gefallen? Sagen Sie uns Ihre Meinung

Umfrage starten

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen diesen Newsletter kontinuierlich verbessern. Nutzen Sie dazu gerne die Umfrage und teilen Sie uns Ihre Wünsche, Anregungen, Tipps, Projektbeispiele und auch Kritik mit.
Schreiben Sie uns gerne auch eine E-Mail

Unser Newsletter gefällt Ihnen? 

Beitrag teilen
 Facebook TwitterLinkedInYoutube 

Highlights
> Kompetenzzentren Digitalisierung
> Sammelband »Digitalisierung und Teilhabe«
> Expertise »Gesundheit und Bildungsgerechtigkeit«

Service
Blog
Newsletter
Veranstaltungen
Veröffentlichungen
Fachteams & Kontakte

Deutsches Rotes Kreuz e. V. 
DRK-Generalsekretariat 
Carstennstraße 58 
12205 Berlin

Telefon: 030 / 85404 - 0 
Telefax: 030 / 85404 - 450 
E-Mail: drk@drk.de 
Internet: www.drk.de


Verantwortliche Stelle 
DRK e. V.

Wenn Sie keine weiteren Informationen des DRK-Wohlfahrt per E-Mail erhalten möchten, können Sie sich

> hier abmelden

Das DRK in den Sozialen Medien:
Twitter Facebook Youtube Instagram