Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Links das Logo des DRK, in der Mitte steht "Digitale Alten- und Gesundheitspflege." und rechts ist eine Schreibmaschine abgebildet.
Liebe Leserinnen und Leser,
in diesem Newsletter widmen wir uns der Digitalisierung des Wohlfahrtsbereichs Pflege. Welche Lösungen braucht es überhaupt? Wie kann Digitales den Arbeitsalltag entlasten? Außerdem berichten wir u.a. von unserer strategischen Partnerschaft beim Hackathon UpdateDeutschland, dem 2. Bar-Camp der DRK-Social Innovation Community und von neuen Veranstaltungen im Mai und Juni sowie DRK-Stellenausschreibungen zur Digitalisierung. Außerdem bitten wir Sie an einer kurzen Umfrage zur Entwicklung von Digitalstrategien teilzunehmen. 

Sie setzen aktuell digitale Projekte und soziale Innovationen um? - Ich möchte Sie herzlich einladen mir an m.kuehn@drk.de zu schreiben, sodass auch andere Landes- und Kreisverbände sowie Ortsvereine im DRK und weitere Abonnenten davon erfahren! 

Viel Freude beim Lesen
Maximilian Kühn

Projektmitarbeiter Digitalisierung | Öffentlichkeitsarbeit
Deutsches Rotes Kreuz - Generalsekretariat

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Das Care 4.0 Follow-Up
Ein DRK Tablet mit Logo, QR-Code. Darauf liegen einige Tabletten, eine Spritze und ein Pflaster.

Beim DRK-Programm Care 4.0 beginnt die nächste Phase. Ein Netzwerk aus innovativen Mitarbeitenden in der Pflege bildet sich, um sich über kommende Herausforderungen und Lösungen in der Digitalisierung ihres Bereichs auszutauschen. Erfahren Sie mehr über aktuelle Themen (z.B. Telematikinfrastruktur) und wie auch Sie sich in diesem Netzwerk aktiv werden können:

Weitere Beiträge zur Digitalisierung in der Pflege

2 Personen sitzen am Tisch blicken auf ein Tablet und ein Warnsystem.

Projektseite der Kompetenzzentren Digitalisierung
Auf dieser Seite finden Sie unsere Erfahrungen und Handlungsempfehlungen zur Umsetzung von eLearning-Kursen für Pflegemitarbeitende, Ambient Assisted Living und dem Bike Labyrinth. Schauen Sie vorbei und pilotieren Sie selbst:

Deckblatt des Leitfadens: Care 4.0 steht drauf.

Praxisleitfaden: Digitalisierung in der Pflege
Aus dem Projekt Care 4.0 ist ein Leitfaden zur Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben in der Pflege entstanden. Entworfen haben diesen das DRK und VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, hier zum Download als PDF:

Heimtraininer vor Flachbildschirmfernseher

Eine virtuelle Entdeckungsreise durch die Welt
Seniorinnen und Senioren können Erinnerungen auf einer digitalen Fahrradtour wiederaufleben lassen. Der DRK-Kreisverband Köthen setzt das Bike Labyrinth ein und fördert physische und mentale Gesundheit in seiner Tagespflegeeinrichtung: 


Weitere Highlights aus dem digitalen Roten Kreuz

Auf einem Post-it steht Finanzierung. Es liegt mit anderen Büromaterialen auf einem Tisch

Fördermittel für Soziale Innovationen und Digitalisierung
Unsere Übersicht von Finanzierungsmöglichkeiten hat ein kleines Update verpasst bekommen. Jetzt mit verbesserten Beschreibungen, neuen Bildern und wie immer neuen Fördertöpfen zur Finanzierung ihrer Ideen, Projekte und Technik.

Kleine Roboter und andere medienpädagogische Spielzeuge für den Kindergarten

Pilotprojekt: Verleih von Medienpädagogik-Boxen im DRK
Im Landesverband Westfalen-Lippe und im BRK können DRK-Kitas Kinder in eine digitale Welt einführen. Sie wollen mehr über den Piloten, die Inhalte der Boxen (Video/Ton & Robotik) oder über den Verleih erfahren? Dann lesen Sie hier weiter:

Links im Bild steht "Raus aus der Krise, rein in die Zukunft" - recht im Bild stehe zwei junge Frauen vor dem Reichstagsgebäude in Berlin.

Strategische Partnerschaft bei UpdateDeutschland
Letzten Monat fand der deutschlandweite Hackathon für zivilgesellschaftliche Innovationen und Ideen statt. Was wir erlebt haben und warum Open Social Innovation sowie Open Government wichtig sind, erfahren Sie hier:


Neues aus den Netzwerken: Die DRK-Innovationsnetzwerke feiern Geburtstag

Im Frühjahr 2020 wurden die beiden DRK-Innovationsnetzwerke - die Social Innovation Community [sic] und das Netzwerk Digitale Wohlfahrt - gegründet.

Am 16. April feierte die DRK-[sic] ihr einjähriges Bestehen mit einem Barcamp. Es kamen vielfältige Sessions zusammen, u.a. zu Agiler Arbeit, den DRK-Werten, Data Science oder Engagementförderung. Was die Teilnehmenden zum Barcamp sagen, erfahren Sie im Blogartikel: Die DRK-Social Innovation Community feiert Geburtstag.

Die [sic] ist übrigens offen für alle im DRK - egal ob ehrenamtlich, hauptamtlich, OV, KV, LV, BV! Bei Interesse melden Sie sich gerne bei Jennifer Geiser: j.geiser@drk.de


Piktogramm eines Kalenderblatts. Daneben steht "Verstaltungen zur Digitalisierung in der Wohlfahrt".

Alle Termine der virtuellen Impulsreihe des Deutschen Roten Kreuz

Sie möchten eine Veranstaltung in diesem Newsletter ankündigen? - Schreiben Sie uns!


Drei Frauen stehen um einen Tisch, schreiben auf Post-its und unterhalten sich.

Methode des Monats:
In der Social Innovation Community durchlaufen wir einen Design Thinking-Prozess, um die Nachwuchsförderung im DRK besser zu verstehen und Ideen zu schmieden. Gerade sind wir dabei, Interviews mit den Nutzenden zu führen - deshalb ist die Methode des Monats: Interviews!

Im Methodenbaukasten sind viele weitere Methoden zu finden, die bei solchen Prozessen, aber auch bei (digitalen) Veranstaltungen Unterstützung bieten.

Ein Symbol eine Mehrecks, das die fünf Stufen des Digitalchecks symbolisiert.

DRK Digital-Check: Reifegradmessung
Ob Einrichtung, Ortsverein, Kreisverband oder andere Wohlfahrtsorganisation, wir alle sind am digitalisieren. Aber wo stehen Sie eigentlich? Wo gibt es noch Lücken und was sind nächste Schritte?
Messen Sie Ihren Reifegrad mit dem DRK Digital-Check:


Deckblatt des Handbuchs in Rot

Handbuch Digitalstrategie
Sie möchten eine Digitalstrategie bei sich umsetzen? Dann laden Sie sich doch unser Handbuch herunter, welches Ihnen Schritt für Schritt mit Konzepten und Methoden zur Seite stehen wird.


Person füllt Formular am Klemmbrett am Tisch aus.

Umfrage: Digitalstrategie-Entwicklung
Für die Entwicklung neuer Angebote würden wir gerne Ihr Feedback einbeziehen. Basierend auf der Rückmeldung sollen neue Austauschformate entwickeln werden, um Gliederungen beim Einsatz der bestehenden Tools und Materialien im Strategieprozess zu unterstützen. Hier geht es zur Umfrage:


Roter Kreis und Name "DRK Wirkungswochen"

Bewerbungsstart für die DRK-Wirkungswochen
In den DRK-Wirkungswochen (21.09 bis 02.11.) entwickeln wir gemeinsam Ihre Projektidee zu einem wirkungsorientierten Projekt weiter. Bewerben Sie sich bis zum 13. Juni 2021 mit Ihrer Idee! Mehr Informationen im Blog und zur Anmeldung hier:


Logo auf dem steht: Werde Teil des Deutschen Roten Teams. Aktuelle Stellenangebote


Auf dem Bild steht "Coaching"

Pro-Bono-Coaching für DRK-Führungskräfte
Anna-Katharina Viehstädt, Referentin für Finanzierung und Impact im DRK-Generalsekretariat, bietet zwei Pro-Bono-Coachings an, um mit Ihnen an Herausforderungen, Zielen und Lösungsperspektiven in bis zu 12 Einheiten zu arbeiten. Sie haben Interesse? - Hier gibt's weitere Informationen:

Schlussworte:
Den letzten Newsletter verpasst? Besuchen Sie unser Archiv mit allen Newsletter zur Digitalisierung in der Wohlfahrt!
Sie möchten Ihre Projekte, Veranstaltungen oder andere Informationen über unseren Newsletter bekannt machen? Dann schreiben Sie eine E-Mail an Maximilian Kühn (m.kuehn@drk.de).

Vielen Dank für Ihr Abo und fürs Lesen bis zum Ende!

Unser Newsletter gefällt Ihnen? 


Highlights
> Schulungsangebote Wirkungsorientierung
> Förderberatung für Mitgliedsverbände des DRK
> Kompetenzzentren Digitalisierung
> Digitaler Werkzeugkasten

Service
Blog
Newsletter
Veranstaltungen
Veröffentlichungen
Fachteams & Kontakte

Datenschutz
Deutsches Rotes Kreuz e. V. 
DRK-Generalsekretariat 
Carstennstraße 58 
12205 Berlin


Telefon: 030 / 85404 - 0 
Telefax: 030 / 85404 - 450 
E-Mail: drk@drk.de 
Internet: DRK-Wohlfahrt Webseite

Newsletter Verantwortliche Stelle 
DRK e. V.
Wenn Sie keine weiteren Informationen der DRK-Wohlfahrt per E-Mail erhalten möchten, können Sie sich

> hier abmelden

Das DRK in den Sozialen Medien:
Twitter Facebook Youtube Instagram